Aktuelles


Roman Zaslavsky kommt!
Am 6. Oktober 2019 startet die neue Saison

Sonntag, 1. März 2020, 19 Uhr

Bach – Berio - Beatles

„Spark – die klassische Band“ mit einer Hommage an musikalische Heroen

Spark – die klassische Band

Das ECHO Klassik-prämierte Ensemble Spark stellt seine Neuproduktion - quasi als Vorpremiere – bei „Musik im Jägerhaus“ vor. Ein Programm mit drei Ikonen der Musik: Johann Sebastian Bach als Urvater der klassischen Kunstmusik, Luciano Berio als einen der prägendsten Komponisten des 20. Jahrhunderts und die Beatles als Titanen der Popmusik. Ungeniert und selbstverständlich bedient sich Spark aus sämtlichen Schubladen, sprengt überflüssige Grenzen und zelebriert mit leidenschaftlicher Hingabe vor allem eins: gute Musik – eben „Bach - Berio - Beatles“.

Die Gründer der Gruppe sind die Blockflötisten Andrea Ritter und Daniel Koschitzki, sie kommen aus dem weltbesten Blockflötenquartett, dem Amsterdam Loeki Stardust. Zusammen mit dem Geiger Stefan Balazsovics, dem Cellisten Victor Plumettaz und dem Pianisten Christian Fritz mixen sie Klassik mit Pop und brechen die Grenzen zwischen den Genres auf.

Eingebettet in den Kosmos von Spark lassen sich Bach, Berio und die Beatles von einer völlig neuen Seite erleben. Es sind faszinierende und eigenwillige Interpretationen, mit denen sich die klassische Band diesen unterschiedlichen Klangwelten annähert – ganz zu schweigen von der mitreißenden, hoch energetischen Live-Performance der fünf Ausnahmemusiker! Nicht umsonst bezeichnete der Berliner Tagesspiegel sie als „die fantastischen Fünf“ und befand, dass Spark es wie kaum ein anderes Ensemble verstehe, „eine Instrumentenbeherrschung von höchster Virtuosität mit dem kreativen Drive einer Rockband zu verbinden.“